Durchsuchen Sie das AngebotHotelsPrivate UnterkünfteFerienwohnung / ApartmentsZimmerFerienhäuserRestaurantsCaffe_bar
Blaues IstrienBaleBanjoleFazanaLabinLiznjanMarcanaMedulin
Grünes IstrienBarban BrtoniglaBujeBuzetCerovljeGracisceGroznjan

Höhle Baredine Istrien

  • Diese Seite mit Lesezeichen versehen
  • Diese Funktion ermöglicht es Ihnen, die Seiten, die Ihnen gefallen, für einen späteren Vergleich, Gruppensendungen von Anfragen und ähnlichem zu speichern. Die gespeicherten Seiten erscheinen in der rechten oberen Kolonne unter dem Tab „Bookmarks“ (Lesezeichen) und werden nicht zu Ihren Favoriten im Browser abgelegt.

 

" Jama-Grotta Baredine " telefon: 00385 (0)52 421-333 GSM: 00385 (0)98 224-350 jama-baredine@pu.t-com.hr Adresa: Jama-grotta Baredine Nova Vas HR-52446 Poreč,Istra-Hrvatska www.baredine.com

Höhle Baredine


Lernen Sie das geheimvolle Spiel der Natur kennen, das Jahrhunderte lang entwickelte, weit weg von dem Tageslicht, vom Augen des Menschen... Besuchen Sie die unterirdische Welt der HÖHLE BAREDINE.

Diese Höhle ist reich an Stalagmiten und Stalaktiten, unterirdischen Strukturen, die durch geduldiges und langjähriges Schaffen des Wassers entstanden sind.
Es sind wunderbare Tropfsteinformen entstanden, von denen besonders hervorzuheben sind: die hohen "Vorhänge" in einer Länge von 10 Meter, eine sehr realistische Statue der Madonna, Körper der Hirtin Milka, schiefer Turm aus Pisa, Schneemann – Fackelträger, der zur Schutzmarke dieser Höhle geworden ist.

In einem der Säle werden Sie an einer Höhle vorbeigehen, die 4 m breit und 66 m tief ist und die bis zu unterirdischen Seen heruntergeht. Weiterhin bietet sich ein 40 Minuten langer Spaziergang durch 5 Säle, 5 Galerien mit abstrakten und realistischen Skulpturen, entlang des 300 m langen Pfads in Begleitung unseres Leiters und "Kustos". Es ist auch interessant zu erwähnen, dass dieses abenteuerliche Unternehmen auch eine Begegnung mit der unterirdischen Tierwelt ermöglicht: Sie werden den Grottenolm (Proteus anguinus) sehen können, eine endemische Tierart, die nur in unseren Karstgebieten lebt und winzige durchsichtige kleine Krebse und Käfer.

Am Höhleneingang steht ein Glaskasten, in dem die Reste der Töpferei des prähistorischen Menschen ausgestellt sind. Dieser Vorfahr hat hier wahrscheinlich während der warmen und trockenen Sommern, seine Töpfe gelassen, die sich Tropfen für Tropfen mit wertvollem Wasser gefüllt haben.



 
Höhle Baredine liegt neben dem Ort Nova Vas, zwischen Städten Poreč, Višnjan und Tar
Der Weg zur Grotte ist mit Wegweisern gekennzeichnet und neben der Höhle befindet sich ein großer Parkplatz für Pkws und Busse.
Die Höhle ist ein geschütztes geomorphologisches Naturdenkmal.
Die Gesamttiefe der Höhle beträgt 132 Meter mit unterirdischen Seen, deren Tiefe manchmal 30 Meter erreicht.
Temperatur in der Höhle ist konstant und liegt bei 14oC.
Neben der Höhle befindet sich ein Infopunkt, Verkaufsstelle für Eintrittskarten und Ansichtskarten, Souvenirs und Ähnliches, überdeckte Terrasse mit gastronomischem Angebot, ethnologische Sammlung der alten landwirtschaftlichen Maschinen, Galerie für Fotografieausstellungen und «Speleolit», das Speleoclimbing-Zentrum.
Für Picknick-Liebhaber steht ein geeigneter Platz mit Tischen und Bänken neben der Höhle zur Verfügung.
Für Schülergruppen können Spiele auf der weiten Wiese neben der Höhle organisiert werden.

Weitere Details und Gruppenanmeldungen unter:
(Kontaktperson Silvio Legović)
Telefon: 00385 (0)52 421-333
GSM: 00385 (0)98 224-350
E-Mail: jama-baredine@pu.t-com.hr
Adresse :
Jama-grotta Baredine
Nova Vas HR-52446
Poreč-Parenzo
Istra-Kroatien

Preis der Eintrittskarte für Kinder zwischen 6-12 Jahren beträgt 35 kn, bzw. 60 kn für Erwachsene.

Öffnungszeiten:
Täglich von 1.04. bis 31.10., Führung ca. jede halbe Stunde.

IV, X 10:00 – 16:00
V, VI, IX 10:00 – 17:00
VII, VIII 9:30 – 18:00
XI, XII, I, II, III geschlossen, Besuch nach Anmeldung möglich (min. 8 Personen)

 

Speleoclimbing und Speleoabenteuer

 

Auf «Speleolit», neben der Höhle Baredine, können Sie die Speleo-Techniken des Hochkletterns und Herunterkletterns am Seil ausprobieren.. (Bilder von Speleolit)

Der Preis beträgt 45 kn, inklusive Leiter und benötigte Ausrüstung.


Unweit der Höhle Baredine liegen mehrere attraktive Höhlen, die Ihnen unsere Speleologen zeigen werden, und mit ihrer fachlichen Hilfe werden Sie die Speleo-Techniken des Hochkletterns und Herunterkletterns am Seil benutzen und auf diese Weise die wunderbare Welt der Stalaktiten und Stalagmiten kennen lernen.

Preis beträgt 250 – 400 kn, inklusiv benötigte Ausrüstung, Transfer und Teilnahmeurkunde.

Ethnologische sammlung der alten landwirtschaftlichen maschinen und traktoren

Die Höhle Baredine ist ein spezifisches Ausflugsziel, sie liegt auf einem flachen Terrain bedeckt mit Terra Rossa, rund um dieses Terrain werden Weinrebe, Oliven und andere bodenständige landwirtschaftliche Kulturen angebaut.

Im angenehmen Ambiente können die Besucher die Geschichte des Landbaus durch die ethnologische Sammlung der alten landwirtschaftlichen Maschinen und Traktoren, von denen manche bis vor kurzem für die Bebauung benutzt wurden. Aus dieser Sammlung sind vor allem der alte Traktor «Fordson» Modell F aus dem Jahr 1923 hervorzuheben, stehender Dieselmotor «Satima» (testa calda) aus dem Jahr 1934, hergestellt in Triest, der bis zur Einführung der Elektroenergie für den Betrieb der Mühle in einem Dorf diente, völlig funktionstüchtige Getreidedreschmaschine (aus dem Jahr 1930), und ein von Eseln gezogener Wagen (aus dem Jahr 1910) mit aufbewahrten Kennzeichen und Daten über den Besitzer. Und für diejenigen, die wissen wollen, wie man Öl presste und wo man es lagerte, können sich das steinerne Rad und das Steingefäß ansehen.

Kinder können den Esel Pina reiten und ein Foto als Erinnerung bekommen,

Höhle Baredine, Speleoclimbing, Speleoabenteuer, Ethnologische sammlung

Ihre Suche


    Favoriten
    Gesponserte Anzeigen