Search the offerHotelsPrivate accommodationApartmentsRooms HousesRestaurants Caffe_bar
Blue IstriaBalleBanjoleFazanaLabinLiznjanMarcanaMedulin
Green IstriaBarbanBrtoniglaBujeBuzetCerovljeGracisceGroznjan

Insurance

  • Bookmark this page
  • This function allows you to record which sites you like for later comparison, sending a group of enquiries, etcetera. Recorded sites appear in the right column above, under "Bookmarks" tabs, and are not stored in your browser favorites!
Reisekrankenversicherung für Ausländer in der Republik Kroatien

Reisekrankenversicherung ist für Personen bestimmt, die nicht Staatsbürger der Republik Kroatien sind, zur Zeit ihres Aufenthalts in der Republik Kroatien.
Die Police bietet Deckung im Falle des Rettungsdienstes, der wegen der Krankheit der vesicherten Person nötig ist, oder im Falle der Folgen eines Unfalls, einschließlich die Krankenhauskosten, den Transport bis zum Krankenhaus oder zum Aufenthaltsort u.a.;

• Ambulante Behandlung (außer dem Krankenhaus)
• Arznei, Verbandzeug, medizinische und unentbehrliche Hilfsmittel für Gehbehinderte, die der Arzt verschrieben hat
• Radiotherapie, Wärmetherapie, Diagnose mit Röntgen,
• Krankenhausbehandlung und Kosten für den Rettungsdienst bis zum nächsten Krankenhaus

• Operationen und damit verbundene Kosten
• Zahnarztbehandlung im Falle der akuten Zahnschmerzen
• Kosten des medizinischen und unentbehrlichen Transports der versicherten Person und einer Person in Begleitung aus der Republik Kroatien bis zum ständigen Aufenthaltsort des Versicherten
• Im Todesfall der vesicherten Person, zusätzliche Kosten des Tranports der sterblichen Überrreste in den Aufenthaltsort oder zusätzliche Kosten für das Begrebnis in der Republik Kroatien, aber maximal bis zu 3.500 EUR

Für detaillierte Bedingungen ...

Reisekrankenversicherung für Ausländer in der Republik Kroatien

 

Was wird nicht gedeckt?

• Chronische Krankheiten und Krebsbehandlung außer dringenden Maßregeln für Lebensrettung oder zur Milderung akuter Schmerzen des Versicherungsnehmers
• Krankheiten und Unfälle, die die Folgen des Krieges oder ähnlicher Ereignisse sind
• Krankheiten oder Unfälle verursacht durch Alkohol, Narkotika, Selbstverletzung oder psychische Störungen

• Kosten verbunden mit der Geburt und Schwangerschaft außer akuten Komplikationen, unter Bedingung, dass die dreißigste Woche der Schwangerschaft nicht vorbeigegangen ist
• Kosmetische Behandlungen
• Aufenthalt in den Thermalbädern und Sanatorien, Rehabilition, Physiotherapie, Prothesenkosten
• Trainings und Wettkämpfe, wenn es nicht extra vereinbart wurde und wenn eine vergrößerte Premie nicht gezahlt wurde

Für detaillierte Bedingungen...

 

Your searches


    Bookmarks
    Sponsored ads